Signet
Strich

Spiroergometrie

Die Spiroergometrie ist eine Belastungsuntersuchung zur objektiven Analyse der körperlichen Leistungsfähigkeit, die für Kinder ab etwas zehn Jahren in meiner Praxis durchgeführt werden kann. Die Untersuchung erfolgt auf dem Fahrrad nach einem standardisierten Protokoll. Neben EKG, Herzfrequenz und Blutdruck werden auch Atemparameter und Stoffwechselwerte analysiert. In der Interpretation der Ergebnisse lassen sich dann Aussagen über die körperliche Leistungsfähigkeit und mögliche Ursachen einer Einschränkung treffen. Eine Unterscheidung in kardiale (vom Herzen) und pulmonale (von der Lunge) Ursachen wird dadurch möglich. Bei den metabolischen (Stoffwechsel-) Parametern wird u.a. die anaerobe Schwelle und die maximale Sauerstoffaufnahme errechnet.
Diese Werte können zur Trainingssteuerung verwendet werden. Ebenso kann errechnet werden, bei welcher Herzfrequenz die höchste Fettverbrennung und somit der größte Kalorienverbrauch erfolgt. Eine Spiroergometrie kann daher auch als IGeL-Leistung in meiner Praxis durchgeführt werden.